DATENSCHUTZERKLÄRUNG
DES ONLINE-SHOPS UND DER WEBSITE WHISBEAR

Diese Datenschutzerklärung gilt als ein mit den Nutzungsbedingungen der Website whisbear.com und des Online-Shops whisbear.com verbundenes Dokument („Nutzungsbedingungen“). Die Definitionen der in dieser Datenschutzerklärung verwendeten Begriffe sind in den Nutzungsbedingungen enthalten. Die Bestimmungen der Nutzungsbedingungen finden entsprechend Anwendung.

Diese Datenschutzerklärung hat einen informativen Charakter und erfüllt die Informationspflichten, die dem für die Verarbeitung Verantwortlichen durch die Verordnung 2016/679 vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG auferlegt worden sind (nachfolgend „DSGVO“ genannt).

1. VERANTWORTLICHER FÜR PERSONENBEZOGENE DATEN

1.1. Die personenbezogenen Daten des Käufers werden durch den Verkäufer verarbeitet, d. h. die Firma Whisbear Sp. z o.o. mit Sitz in Warschau, ul. Opaczewska 42/27, eingetragen im Handelsregister am Amtsgericht für die Hauptstadt Warschau in Warschau, 12. Wirtschaftsabteilung des polnischen Landesgerichtsregisters (KRS) unter der KRS-Nummer 0000555169, USt-IdNr. 7010481536, Statistische Nummer REGON 36137404, die als Verantwortlicher für personenbezogene Daten fungiert (nachfolgend „Datenverwalter“ genannt).

1.2. Der Datenverwalter kann per E-Mail unter der Adresse CONTACT@WHISBEAR.COM und der Datenschutzbeauftragte unter der Adresse app.whisbear@whisbear.com kontaktiert werden. Frau Zuzanna Sielicka-Kalczyńska wurde als Datenschutzbeauftragte berufen.

1.3 Der Datenverwalter verpflichtet sich, die Geheimhaltung personenbezogener Daten und deren angemessenen Schutz zu wahren.

2. UMFANG UND DAUER DER DATENVERARBEITUNG

2.1. Der Umfang der vom Verkäufer verarbeiteten personenbezogenen Daten bestimmt den Umfang der vom Käufer ausgefüllten und dann mittels eines entsprechenden Formulars übermittelten Daten. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Käufers kann E-Mail-Adresse, Vor- und Nachname, Telefonnummer, Wohn-/Lieferadresse, IP-Adresse des Computers, Vor- und Nachname des Kindes des Käufers umfassen.

2.2. Wenn der Verkäufer Informationen über die Nutzung von Dienstleistungen durch den Käufer erhält, die gegen die Bestimmungen oder geltende Vorschriften verstößt (unbefugte Nutzung), kann der Verkäufer die personenbezogenen Daten des Käufers verarbeiten, soweit dies zur Feststellung seiner Haftung erforderlich ist.

2.3. Die personenbezogenen Daten des Käufers werden für einen Zeitraum von 5 Jahren ab dem Datum der letzten Bestellung und im Falle von Newsletter-Abonnenten bis zur Beendigung des Newsletter-Vertrags verarbeitet und danach gelöscht, es sei denn, ihre Verarbeitung ist auf einer anderen gesetzlichen Grundlage erforderlich.

2.4. Der Verkäufer darf personenbezogene Daten nicht in Drittländer übermitteln.

2.5. Personenbezogene Daten von Käufern werden nicht automatisch verarbeitet.

3. ZWECK UND GRUNDLAGE DER VERARBEITUNG

3.1. Die personenbezogenen Daten der Käufer werden zu diesem Zweck verarbeitet: (a) die Umsetzung der gesetzlichen Bestimmungen, (b) die Erfüllung von Kaufverträgen, die Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Wege, insbesondere die Führung des Benutzerkontos und andere in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen angegebene Tätigkeiten, (c) Werbe- und Handelsaktivitäten des Verkäufers, (d) die Übermittlung der personenbezogenen Daten des Käufers an Stellen, die für die Vermittlung bei der Ausführung von Zahlungen oder der Erbringung anderer Dienstleistungen, an deren Kauf der Käufer interessiert ist, verantwortlich sind, (e) die Durchführung von Maßnahmen, um eine möglichst große Gruppe potenzieller Kunden zu erreichen.

3.1.1 Der Online-Shop verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke: (a) Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an ING Bank Śląski S.A. („Bank“) im Zusammenhang mit der Bereitstellung der Infrastruktur für die Abwicklung von Zahlungen über das Internet durch die Bank an den Online-Shop (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) der Verordnung),der Bearbeitung und Abwicklung von Zahlungen, die von den Kunden des Online-Shops über das Internet unter Verwendung von Zahlungsinstrumenten getätigt werden, durch die Bank (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) der Verordnung), damit die Bank die ordnungsgemäße Erfüllung der mit dem Online-Shop geschlossenen Verträge überprüfen kann, insbesondere um den Schutz der Interessen der Zahler im Zusammenhang mit ihren Reklamationen zu gewährleisten (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) der Verordnung). (b) Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Twisto Polska sp. z o.o. im Zusammenhang mit der Möglichkeit, die Bezahlung der von Twisto Polska sp. z o.o. erworbenen Waren oder Dienstleistungen im Rahmen eines Bestellvertrags, der das Kaufformular „Kup z Twisto [Mit Twisto kaufen]“ enthält, anzubieten und dieses Kaufformular im Online-Shop zur Verfügung zu stellen, sowie zum Zweck der Überprüfung der ordnungsgemäßen Erfüllung solcher Auftragsverträge durch Twisto Polska sp. z o.o. (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) der Verordnung).

3.1.2 Im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten für die in den Absätzen 3 und 4 genannten Zwecke können Ihre personenbezogenen Daten vom Online-Shop anderen Empfängern oder Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten zur Verfügung gestellt werden, bei denen es sich um solche handeln kann: (a) ING Bank Śląski S.A. (b) Twisto Polska sp. z o.o.

3.2. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Fall:

3.2.1. der unter Ziff. 3.1. Buchst. (a) genannt ist, ist die gesetzliche Ermächtigung zur Verarbeitung der Daten, die notwendig sind, um rechtmäßig zu handeln,

3.2.2. der unter Ziff. 3.1. Buchst. (b) genannt ist, ist eine gesetzliche Ermächtigung zur Durchführung von Verarbeitungen, die für die Erfüllung eines Vertrags erforderlich sind, wenn die betroffene Person Vertragspartei ist oder wenn es notwendig ist, vor Vertragsabschluss auf Antrag der betroffenen Person tätig zu werden,

3.2.3. der unter Ziff. 3.1. Buchst. (c) genannt ist – freiwillige Einwilligung des Käufers,

3.2.4. der unter Ziff. 3.1. Buchst. (d) genannt ist – gerechtfertigtes Interesse des Datenverwalters, welches unter Ziff. 4.2. und 4.3. detailliert beschrieben ist

3.2.5. der unter Ziff. 3.1. Buchst. (e) genannt ist– gerechtfertigtes Interesse des Datenverwalters, möglichst viele potenzielle Kunden mit ähnlichen Eigenschaften wie der Käufer zu erreichen.

3.3. Die Angabe der personenbezogenen Daten ist freiwillig, aber das Fehlen der Zustimmung zur Verarbeitung der als obligatorisch gekennzeichneten personenbezogenen Daten macht es dem Verkäufer unmöglich, die Bestellungen auszuführen und Dienstleistungen für den Käufer zu erbringen, sowie die Zahlung auszuführen und die Bestätigung ihrer Ausführung durch die Verwaltung zu erhalten und, falls der Käufer dies wünscht, einen Vertrag mit Twisto Polska sp. z o. o. über die Bestellung zur Zahlung des Preises für die gekaufte Ware durch die oben genannte Einrichtung gemäß den in diesem Vertrag festgelegten Regeln abzuschließen.

3.4 Wenn Sie personenbezogene Daten zum Zwecke des Abschlusses eines Vertrages mit dem Online-Shop zur Verfügung stellen, so ist die Bereitstellung personenbezogener Daten eine Voraussetzung für den Abschluss dieses Vertrages. Die Angabe personenbezogener Daten ist in dieser Situation freiwillig, aber die Folge der Nichtangabe dieser Daten ist die Unmöglichkeit, einen Vertrag mit dem Online-Shop abzuschließen. Wenn Ihre personenbezogenen Daten der Firma Twisto Polska sp. z o.o. vor dem Abschluss eines Kaufvertrages über im Online-Shop gekaufte Waren (oder Dienstleistungen) zur Verfügung gestellt werden, ist die Bereitstellung dieser Daten eine Bedingung für den Abschluss eines Kaufvertrages im Zusammenhang mit dem im Online-Shop geltenden Geschäftsmodell. Werden Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Abwicklung und Abrechnung von Zahlungen, die von Ihnen über das Internet mittels Zahlungsinstrumenten an den Online-Shop geleistet werden, an die Bank übermittelt, so ist die Angabe der Daten zur Ausführung der Zahlung und zur Bestätigung der Ausführung durch die Bank zugunsten des Online-Shops erforderlich. Wenn Ihre personenbezogenen Daten der Bank mitgeteilt werden, damit die Bank die ordnungsgemäße Erfüllung der mit dem Online-Shop abgeschlossenen Verträge überprüfen kann, insbesondere um den Schutz der Interessen der Zahler im Zusammenhang mit ihren Beschwerden zu gewährleisten, ist die Mitteilung dieser Daten erforderlich, um die Erfüllung des zwischen dem Online-Shop und der Bank abgeschlossenen Vertrages zu ermöglichen. Falls Sie Ihre personenbezogenen Daten an Twisto Polska sp. z o.o. im Zusammenhang mit der Möglichkeit übermitteln, Ihnen die Bezahlung des Preises für die von Ihnen durch Twisto Polska sp. z o.o. im Rahmen eines Bestellvertrags mit dem Kaufformular „Kup z Twisto“ erworbenen Waren oder Dienstleistungen anzubieten und dieses Formular im Online-Shop zur Verfügung zu stellen, ist die Bereitstellung dieser Daten und ihre Verarbeitung zu diesem Zweck im Zusammenhang mit dem vom Online-Shop angenommenen Geschäftsmodell zur Ausübung der Geschäftstätigkeit und zur Ausführung des zwischen dem Online-Shop und Twisto Polska sp. z o.o. geschlossenen Vertrags erforderlich.

4. DATENEMPFÄNGER

4.1. Der Verkäufer kann die Verarbeitung personenbezogener Daten Dritten anvertrauen. In diesem Fall können die Empfänger der Daten des Käufers sein: der Hosting-Provider für den whisbear.com Online-Shop, das Unternehmen, das den whisbear.com Online-Shop technisch abwickelt, einschließlich des Unternehmens, das den Newsletter versendet, das Unternehmen, das die Zahlungen abwickelt (u. a. PayLane Sp. z o.o. mit Sitz in Danzig, ul. Arkońska 6/A3, PLZ: 80-387, Landesgerichtsregister (KRS): 0000227278 im erforderlichen Umfang zur Abwicklung der Zahlungen für die Bestellung), Buchführungsfirma, Hauptgeschäft, Beförderer wie auch ING Bank Śląski S.A., Twisto Polska sp. z o. o. und Unternehmen aus der Facebook-Kapitalgruppe.

4.2. Die Übermittlung personenbezogener Daten an die ING Bank Śląski S.A. erfolgt im Zusammenhang mit (a) der Bereitstellung der Infrastruktur für die Abwicklung von Zahlungen über das Internet durch die oben genannte Stelle zu Gunsten des Datenverwalters (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f] DSGVO); (b) der Abwicklung und Abrechnung von Zahlungen, die von den Kunden des Verwalters über das Internet unter Verwendung von Zahlungsinstrumenten getätigt werden, durch die oben genannte Stelle (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO), (c) damit die oben genannte Stelle die ordnungsgemäße Erfüllung der mit dem Verwalter geschlossenen Verträge überprüfen kann, insbesondere um den Schutz der Interessen der Zahler im Zusammenhang mit ihren Reklamationen zu gewährleisten (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO). Die Übermittlung dieser Daten ist für die Ausführung von Zahlungen durch diese Stelle erforderlich.

4.3. Die Übermittlung personenbezogener Daten an Twisto Polska sp. z o. o. erfolgt im Zusammenhang mit der Möglichkeit, die Bezahlung der gekauften Waren oder Dienstleistungen durch das oben genannte Unternehmen im Rahmen eines Bestellvertrages über die Kaufformel „Kup z Twisto“ vorzuschlagen und diese Kaufformel durch den Verwalter zur Verfügung zu stellen, sowie zum Zweck der Überprüfung der ordnungsgemäßen Erfüllung solcher Bestellverträge durch dieses Unternehmen (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO). Die Übermittlung dieser Daten ist für den möglichen Abschluss eines Vertrages zwischen dem Käufer und der vorgenannten Stelle erforderlich.

4.4. Die vom Verkäufer erfassten personenbezogenen Daten können auch zur Verfügung gestellt werden: den zuständigen staatlichen Behörden auf ihren Antrag hin auf Grundlage der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen oder anderen natürlichen und juristischen Personen – in den vom Gesetz vorgesehenen Fällen, sowie der ING Bank Śląski S.A. und Twisto Polska sp. z o. o., soweit dies für die Erbringung der Dienstleistungen des Verwalters erforderlich ist oder der Nutzer eingewilligt hat.

4.5. Jede Stelle, die der Verkäufer die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Käufers auf Grundlage des Beauftragungsvertrages überträgt, garantiert ein angemessenes Maß an Sicherheit und Vertraulichkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten ( nachfolgend „Beauftragungsvertrag“ genannt). Die Stelle, die die personenbezogenen Daten des Käufers im Rahmen des Beauftragungsvertrags verarbeitet, darf die personenbezogenen Daten des Käufers nur auf Grundlage der vorherigen Zustimmung des Verkäufers über eine andere Stelle verarbeiten.

4.6. Die Weitergabe von personenbezogenen Daten an Unbefugte gemäß dieser Datenschutzerklärung darf nur mit vorheriger Zustimmung des Käufers erfolgen, auf den sich die Daten beziehen.

5. RECHTE DER BETROFFENEN PERSON

5.1. Jeder Käufer ist zu Folgendem berechtigt:

(a) personenbezogene Daten, die über ihn gesammelt wurden, sowohl aus dem System, das dem Verkäufer gehört, als auch aus den Datenbanken von Einrichtungen, mit denen der Verkäufer zusammenarbeitet oder zusammengearbeitet hat, zu entfernen,

(b) Einschränkungen der Datenverarbeitung,

(c) Übertragung von personenbezogenen Daten, die der Verkäufer über den Käufer gesammelt hat, einschließlich des Erhalts dieser Daten in strukturierter Form,

(d) den Verkäufer aufzufordern, auf seine personenbezogenen Daten zuzugreifen und sie zu korrigieren,

(e) der Verarbeitung zu widersprechen,

(f) die Zustimmung dem Verkäufer jederzeit zurückziehen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf Grundlage der Zustimmung vor deren Rückzug durchgeführt wurde, beeinträchtigt wird;

(g) eine Beschwerde gegen den Verkäufer bei der Aufsichtsbehörde einzureichen.

6. SONSTIGE DATEN

6.1. Der whisbear.com Online-Shop kann http-Abfragen speichern, daher können einige Informationen in den Server-Protokolldateien gespeichert werden, darunter die IP-Adresse des Computers, von dem die Abfrage kam, der Name der Station des Käufers – Identifizierung durch das http-Protokoll implementiert, wenn möglich, Datum und Systemzeit der Registrierung auf der Whisbear-Website und eingehende Anfrage, die Anzahl der vom Server gesendeten Bytes, die URL der zuvor vom Käufer besuchten Seite, falls über einen Link eingegeben, Informationen über den Browser des Käufers, Informationen über Fehler, die bei der Ausführung von http-Transaktionen aufgetreten sind. Logs können als Material für die ordnungsgemäße Verwaltung des whisbear.com Online-Shops gesammelt werden. Der Zugang zu Informationen ist auf Personen beschränkt, die zur Verwaltung des IT-Systems berechtigt sind. Die Log-Dateien können analysiert werden, um Statistiken über den Verkehr im whisbear.com Webshop und auftretende Fehler zu erstellen. Die Zusammenfassung solcher Informationen identifiziert den Käufer nicht.

7. INFORMATIONSSICHERHEIT

7.1. Der Verkäufer wendet die vorgeschriebenen technischen und organisatorischen Maßnahmen an, um einen den Risiken und Kategorien der zu schützenden Daten angemessenen Schutz der verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten, insbesondere schützt er die Daten technisch und organisatorisch davor, dass sie Unbefugten zugänglich gemacht, von Unbefugten weggenommen, gesetzeswidrig verarbeitet und verändert, verloren, beschädigt oder zerstört werden, unter anderem werden SSL-Zertifikate (Secure Socket Layer) verwendet. Der Verkäufer hat auch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, wie z.B. Pseudonymisierung, ergriffen, um die Datenschutzgrundsätze, wie z.B. Datenminimierung, wirksam umzusetzen und der Verarbeitung die notwendigen Garantien zu geben, um die DSGVO-Anforderungen zu erfüllen und die Rechte der betroffenen Personen zu schützen.

7.2. Der Verkäufer implementierte sämtliche adäquate technische Mittel gemäß Art. 25, 30, 32-34, 35-39 DSGVO, die erhöhten Schutz und Sicherheit bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten des Käufers gewährleisten.

7.3. Um sich in Ihr Konto einzuloggen, benötigen Sie ein Login und ein Passwort. Um ein angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten, existiert das Passwort für den Zugriff auf Ihr Konto im whisbear.com Online Shop nur in verschlüsselter Form. Darüber hinaus erfolgt die Registrierung und Anmeldung bei Ihrem Konto über eine sichere https-Verbindung. Die Kommunikation zwischen dem Gerät des Käufers und den Servern wird mit dem SSL-Protokoll verschlüsselt.

7.4. Gleichzeitig weist der Verkäufer darauf hin, dass die Nutzung des Internets und der auf elektronischem Wege erbrachten Dienstleistungen, insbesondere die Nutzung öffentlich zugänglicher WLAN-Netzwerke, mit spezifischen IKT-Bedrohungen verbunden sein kann, wie z.B.: das Vorhandensein und der Betrieb von Internet-Würmern (Wurm), Spyware oder Malware, einschließlich Computerviren, sowie die Möglichkeit, einem Cracking oder Phishing ausgesetzt zu werden, und andere. Um detaillierte und professionelle Informationen darüber zu erhalten, wie man im Internet sicher bleibt, empfiehlt der Verkäufer, sie bei Einrichtungen zu suchen, die auf diese Art von IT-Dienstleistungen spezialisiert sind.

8. COOKIES

8.1. Für das ordnungsgemäße Funktionieren des Online-Shops whisbear.com verwendet der Verkäufer Cookies. Cookies sind Informationspakete, die über den whisbear.com Online Shop auf dem Gerät des Käufers gespeichert werden und in der Regel die Informationen für den Zweck einer bestimmten Datei enthalten, die der Käufer verwendet – in der Regel: Serviceadresse, Platzierungsdatum, Ablaufdatum, eindeutige Nummer und zusätzliche Informationen für den Zweck einer bestimmten Datei.

8.2. Der Verkäufer verwendet zwei Arten von Cookies: Session-Cookies, die am Ende der Browser-Sitzung des Besuchers dauerhaft gelöscht werden, und permanente Cookies, die nach dem Ende der Browser-Sitzung auf dem Gerät des Käufers verbleiben, bis sie gelöscht werden.

8.3. Es ist nicht möglich, den Käufer sowohl durch Session-Cookies als auch durch permanente Cookies zu identifizieren. Der Cookie-Mechanismus erlaubt keine Erfassung von personenbezogenen Daten. whisbear.com Webshop-Cookies sind für das Gerät des Käufers sicher, insbesondere lassen sie nicht zu, dass Viren oder andere Software in das Gerät gelangen.

8.4. Die direkt vom whisbear.com Webshop generierten Dateien können von anderen Diensten nicht gelesen werden. Externe Cookies (d.h. von den Partnern des Verkäufers gesetzte Cookies) können von einem externen Server gelesen werden.

8.5. Der Käufer kann nach den Anweisungen des Herstellers des Browsers das Speichern von externen Cookies auf seinem Gerät zulassen, was jedoch dazu führen kann, dass Teile oder Funktionen des whisbear.com Online-Shops nicht verfügbar sind.

8.6. Der Verkäufer verwendet seine eigenen Cookies für folgende Zwecke: Authentifizierung des Käufers im whisbear.com Online-Shop und Aufrechterhaltung der Sitzung des Käufers; Konfiguration des whisbear.com Online-Shops und Anpassung des Website-Inhalts an die Präferenzen des Käufers, wie z. B.: Erkennung des Geräts des Käufers, Speichern der vom Käufer gewählten Einstellungen; Gewährleistung der Datensicherheit und Nutzung des whisbear.com Online-Shops; Publikumsanalyse und -forschung; Bereitstellung von Werbedienstleistungen.

8.7. Der Verkäufer verwendet externe Cookies für folgende Zwecke: zur Erstellung von (anonymen) Statistiken zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit des Online-Shops whisbear.com durch Analysewerkzeuge wie Google Analytics; zur Nutzung interaktiver Funktionen über Social-Networking-Sites wie: facebook.com, instagram.com, pinterest.com und youtube.com.

8.8. Der Käufer kann seine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem er die Speicherungsbedingungen angibt, über seine Webbrowser-Einstellungen oder durch die Konfiguration des Dienstes. Der Käufer kann auch die auf seinem Gerät gespeicherten Cookies jederzeit nach den Anweisungen des Browser-Herstellers löschen.

8.9. Ausführliche Informationen über die Handhabung von Cookies finden Sie in den Einstellungen Ihres Browsers.

9. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

9.1. Diese Datenschutzerklärung tritt zum 10.01.2020 in Kraft.

Navigation
Close

My Cart

Close

Wunschzettel

Great to see you here !

A password will be sent to your email address.

Your personal data will be used to support your experience throughout this website, to manage access to your account, and for other purposes described in our Datenschutzerklärung.

Already got an account?

Close

Categories